kirche-gettorf
  • Bibelspruch des Tages

    Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr euch untereinander liebt, wie ich euch geliebt habe, damit auch ihr einander lieb habt.

  •  

  • Gottesdienste in Gettorf, Schinkel/Neuwittenbek

    Wir bitten um eine Anmeldung zu den Gottesdiensten durch eine eMail (anmeldung@kirche-gettorf.de)
    oder durch einen Anruf (04346-938892);
    dann haben wir einen Überblick und können im Vorwege die Teilnehmerlisten erstellen.

    Sie können aber auch spontan kommen – bisher haben wir noch jeden unterbekommen,
    können dies dann aber nicht versprechen.
    Denn leider dürfen Gottesdienste nicht mehr als 50 Personen umfassen.


    Sonntag, 28.02.2021,
    17 Uhr: Punkt5-
    Gottesdienst, St. Jürgen-Kirche, Pastor Boysen & Pastor Ströh
    ausschließlich im Livestream! -> https://youtu.be/-xJDMU6JuVQ


    Freitag, 05.03.2021,
    17 Uhr:
    Weltgebetstag der Frauen, im Gemeindehaus, Pastor Schulz und Julia Uhlenwinkel


    Sonntag, 07.03.2021,
    10 Uhr:
    Gottesdienst, St. Jürgen-Kirche, Pastor Ströh

    Sonntag, 07.03.2021,
    10 Uhr:
    Gottesdienst, Zum Guten Hirten, Pastor Schulz


    Sonntag, 14.03.2021,
    10 Uhr:
    Gottesdienst, St. Jürgen-Kirche, Pastor Schulz


    Sonntag, 21.03.2021,
    17 Uhr:
    Punkt 5-Gottesdienst, St. Jürgen-Kirche, Pastor Boysen


    Sonntag, 28.03.2021,
    10 Uhr:
    Gottesdienst, St. Jürgen-Kirche, Pastor Ströh


    Gründonnerstag, 01.04.2021,
    18 Uhr:
    Andacht, St. Jürgen-Kirche, Pastor Boysen


    Unsere weiteren Termine  finden Sie hier: https://kirche-gettorf.de/kalender-digital/

     


  • Wort zum Tag – Archiv


    Nähere Informationen zu unseren Konzerten in der KONZERTKIRCHE finden Sie unter:

    www.konzertkirche-gettorf.de


  • Herzliche Einladung zum Punkt 5 – der etwas andere Gottesdienst


    Sonntag, 28. Febr. 17 Uhr
    Live-Stream aus St. Jürgen

    – KEIN PRÄSENZGOTTESDIENST-

    Liebe Konfis, liebe Eltern!
    Liebe Gemeinde!

    Wir haben erneut überlegt  – aber Punkt-5 mit Personenbeschränkung, ohne Gesang und Masken… geht gar nicht! Deshalb machen wir wieder einen Livestream und laden Euch herzlich dazu ein!

    Bitte klickt auf folgenden Link:

    https://youtu.be/-xJDMU6JuVQ

    Unser Thema ist: Das tut man nicht!

    Dahinter steht die Frage: Was ist eigentlich ein Christ? Ist das ein besonders moralischer Mensch? Oder ist es vielleicht genau andersherum: Dass moralische Überheblichkeit das Gegenteil von christlichem Glauben ist.

    Außerdem besingen wir wieder das Ende des Winters mit dem Lied
    „Gebet Ende Februar“

    …..

    Unterschriften für die Konfis: Schickt uns eine Kurzmitteilung (eMail, WhatApp, iMessage) auf unser Kontakttelefon +49 159 01644976 innerhalb von 5 Minuten, wenn das „Losungswort“ im Gottesdienst genannt wird! – Die Unterschrift wird dann bei nächster Gelegenheit nachgetragen!


    Wort der Woche – Pastor Ströh – 19.02.2021

    Foto: Pastor Björn Ströh

    Aufbruch

    Vom Schnee mitten in den Frühling. Wer hätte das gedacht. Nach den besten Winterwochen seit Jahren folgt der Frühling wie auf Fuß.
    Schneeglöckchen schießen durch das Laub des letzten Jahres. Es duftet und sogar die ersten Insekten summen durch die Luft. Frühling – Er steht wie kein zweites Zeichen für Aufbruch und Neuanfang.
    Heute sind gehen die Grundschüler zum ersten Mal wieder in ihre Schulen, in ihre Klassen sind zusammen mit ihren Klassenkammeraden. Diese Umstände können uns nicht darüber wegtäuschen. Wir befinden uns noch immer in einer Pandemie. Ein Ausnahmezustand der sich mittlerweile jährt. Dieser „dunkle Winter“ ist trotz der Aufbruchsgefühle noch nicht gebannt.

    Aber auch die kleinen und zarten Aufbrüche brauchen wir! Es ist die Kraft des neuen Lebens, das sich in der Bedrohung bemüht durchzusetzen. Wie diese kleinen Schneeglöckchen auf dem Bild!

    Fastenzeiten werden auch unterbrochen. Jeder Sonntag ist wie ein kleines Osterfest:

    Gott loben für das neue Leben.

    Gott danken für das, was wir haben.

    Gott bitten, dass er uns das gibt, was wir auch in Zukunft brauchen.

     

    Er ist der Schöpfer des Lebens. Seine Lebenskraft setzt sich an den lebensunwirtlichen Orten durch. Eine Kraft, die von außen herkommt.

    Bei Nacht kommt der Pharisäer Nikodemus zu Jesus: Wie bekommen wir das neue Leben von dem du, Jesus, redest?“

     

    Jesus spricht: „Menschen können nur menschliches Leben hervorbringen, der Heilige Geist jedoch schenkt neues Leben von Gott her.“

    Johannes-Evangelium 3,6

    Kraft von oben! Der Geist Gottes lässt Leben wachsen, wo wir keines mehr vermuten. Eben wie die Schneeglöckchen, die durch den Schnee und das gefallene Laub des letzten Jahres.

    Ihr Pastor Ströh


     

    Anmeldung zum Konfirmanden-Unterricht

    Die Anmeldung zum Unterricht und zur Konfirmation 2023 findet statt am

    Donnerstag, den 27. Mai 2021
    von 16.00 bis 18.00 Uhr
    im Gemeindehaus, Pastorengang 11.

    Bringen Sie bitte die Taufurkunde oder – falls noch nicht getauft – eineKopie der Geburtsurkunde mit. Die Jugendlichen sollen gerne von einer/m Erziehungsberechtigten begleitet werden.
    Wir freuen uns auf die neuen „Konfis“ und beantworten an dem Nachmittag auch gerne weitere Fragen.

    Pastor Boysen, Pastor Schulz, Pastor Ströh
    und Diakonin Leuschner


     

    Alle Termine und Planungen stehen unter dem Vorbehalt des Infektionsgeschehens
    und der staatlichen Erlasse.