kirche-gettorf
  • Wir feiern Präsenzgottesdienste.

    Gettorf / Schinkel / Neuwittenbek

    Do. 27.01.2022 18:00 Uhr
    Gottesdienst am Tag des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus, St. Jürgen-Kirche, Pastor Schulz und Kantorin Uhlenwinkel


    So. 30.01.2022 10:00 Uhr
    Gottesdienst, St. Jürgen-Kirche, Prädikantin Dawin

    So. 30.01.2022 18:00 Uhr
    Abendgottesdienst, Zum Guten Hirten, Prädikantin Dawin


    So. 06.02.2022 10:00 Uhr
    Gottesdienst mit Abendmahl, St. Jürgen-Kirche, Pastor Ströh

    So. 06.02.2022 10:00 Uhr
    Gottesdienst mit Abendmahl, Zum Guten Hirten, Pastor Schulz


    Bitte beachten Sie unsere aktuellen Aushänge und Infos auf  www.kirche-gettorf.de .

    ALLE BISHERIGEN ANKÜNDIGUNGEN ZU DEN GOTTESDIENSTEN VERLIEREN HIERMIT IHRE GÜLTIGKEIT!


     


  • Nähere Informationen zu unseren Konzerten in der KONZERTKIRCHE finden Sie unter:

    www.konzertkirche-gettorf.de


  • Unsere KINDERTAGESSTÄTTEN

    „Mit Gott groß werden“ – das Motto unserer Ev. Kindertagesstätten

     

    Foto: C. Gerth - Eingang KiTa Arche Noah

    KiTa „Arche Noah“,
    Herrenstr. 4, Gettorf

    Foto: C. Gerth - Eingang Krippe am Regenbogen

    Krippe „Am Regebogen“,
    Am Brook 16, Gettorf

    Foto: C. Gerth - KiTa Regenbogen - Eingang

    KiTa „Regebogen“,
    Pastorengang 13, Gettorf

    Foto: E. Schöler - KiTa Sonnenstern

    KiTa „Sonnenstern“,
    Schinkel

    Liebe Eltern,

    immer deutlicher ist die Bedeutung der Kindertagesstätte für die Entwicklung unserer Kinder. Wir sind herausgefordert, pädagogisch angemessen auf ihre Lebenswelt zu reagieren.

    Die Kindertagesstättenarbeit nimmt einen zentralen Platz in unserer Kirchengemeinde ein, denn Kinder sind das Wertvollste, was uns von Gott anvertraut ist. Wir wollen sie in ihrer einzigartigen Persönlichkeit achten und fördern, und Sie als Eltern unterstützen. Dabei wird der im geltenden KiTaG des Landes Schleswig-Holstein festgeschriebene Betreuungs-, Bildungs- und Erziehungsauftrag im Alltag der Einrichtung umgesetzt ebenso, wie die Orientierung an christlichen Werten.

    Wir möchten den Kindern helfen, dass sie gestärkt werden in ihrem Glauben, in ihrem Vertrauen zu Gott und den Menschen, in ihrem Selbstbewusstsein sowie in ihren sozialen, körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Die christliche Gemeinschaft soll für sie als Halt und Hilfe für ihr Leben erfahrbar werden.
    Damit verbinden wir unseren öffentlichen Bildungsauftrag mit dem christlichen und der Wahrnehmung unserer Verantwortung als Kirche für Kinder und Familien.

    Entsprechend unserem christlichen Menschenbild sind wir offen für Kinder aller Nationalitäten und Religionen. Wir möchten durch Toleranz und partnerschaftlichen Umgang ein respektvolles Miteinander fördern.
    Unsere Mitarbeiter/innen erweitern ihre pädagogischen Fähigkeiten durch regelmäßige Weiterbildung und arbeiten religionspädagogisch eng mit mir und anderen Mitarbeiter/innen unserer Gemeinde zusammen.

    Wir wünschen allen Kindern und Eltern eine erlebnisreiche und fröhliche Zeit in unseren Kindertagesstätten. Mögen wir miteinander spüren: „Gott denkt an uns und segnet uns; er segnet die Großen und die Kleinen.“ (Psalm 115)